Sie sind hier: Reiseland > Paraguay

Hotline: 0800 / 3373337

Paraguay Reisen

Bei Paraguay handelt es sich um ein beliebtes Ziel für einen Urlaub in Südamerika. In dem zwischen Brasilien, Bolivien und Argentinien gelegenen Staat mit fast sieben Millionen Einwohnern wird Spanisch gesprochen. Es ist ein ausgesprochen vielfältiges Land, das sowohl große Flachlandräume am Río Paraguay als auch die gebirgigen Regionen der Anden aufweist. Beliebt als Ziel für Reisen ist das Land vor allem aufgrund der guten Sicherheitslage und der noch nicht allzu großen Touristenströme.

Die überwiegende Zahl der Einwohner entstammt Spaniern und Ureinwohnern, den Guaraní-Indianern. Allerdings gab es im vergangenen Jahrhundert auch immer wieder große Einwanderungsschübe aus verschiedenen anderen Nationen Europas und den Nachbarländern. Nach wie vor existieren zudem direkte Nachkommen der indigenen Bevölkerung wie die Aché-Indianer im Osten Paraguays. Demzufolge besteht die Kultur aus einer Mischung der verschiedenen Traditionen, wobei die Religionszugehörigkeit fast ausschließlich mit "katholisch" angegeben wird. Wer Interesse an der paraguayischen Geschichte und Kultur mitbringt und mehr darüber lernen möchte, sollte dem Nationalmuseum der schönen Künste, dem ethnographischen oder militärhistorischen Museum in der Hauptstadt einen Besuch abstatten. Nicht zuletzt existiert fast überall eine enorme Fußballbegeisterung, die für Reisende einen guten Einstieg ins Gespräch darstellen kann.

Die wahrscheinlich berühmtesten Naturschönheiten Paraguays stellen die beiden gewaltigen Wasserfälle "Iguazú-Wasserfälle" und "Saltus del Monday" dar, die wirklich spektakuläre Panoramen bieten. Außerdem besitzt das Land 16 Nationalparks, die durch ihre exotische Flora und Fauna bestechen. Besonders die dichten Wälder und die vielen farbenprächtigen Vogelarten, allen voran der berühmte Tukan, sind ein Grund für einen Abstecher in eines der Schutzgebiete.
Zu den bedeutendsten kulturellen Sehenswürdigkeiten zählen vor allem die vier Jesuitenmissionen San Ignacio Mini, Santa Maria Mayor, Santa Ana und Nuestra Señora de Loreto, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Sie sind unterschiedlich gut erhalten und können besichtigt werden. Viele andere besonders sehenswerte Gebäude befinden sich in der Hauptstadt Asunción. Besonders wichtig sind das Nationaldenkmal "Panteón Nacional de los Héroes", der riesige Regierungspalast sowie der historische Hauptbahnhof. In diesem lässt sich auch eine antike Dampflokomotive bestaunen. Interessant sind weiterhin die vielen, verschiedenen Kirchen in der Hauptstadt. Das gilt besonders für die Kathedrale "Metropolitana" aus dem 17. Jahrhundert, die über einen außergewöhnlich schönen Altar verfügt. Wer im Urlaub genug von der quirligen Großstadt hat, kann einen Ausflug in den botanischen Garten machen, der auch einige Museen beherbergt und an den örtlichen Zoo grenzt.
Beliebt ist Paraguay auch wegen seiner guten Einkaufsmöglichkeiten für In- und Ausländer, die die Regierung durch den Bau einiger großer, moderner Einkaufszentren gefördert hat.

Die beliebtesten Südamerika Rundreisen

17 Tage Reise durch Chile
Reiseverlauf diesr Rundreise:
Santiago de Chile - San Pedro de Atacama - Calama - Uyuni - Incahuasi - Potosi - Sucre - La Paz - Huatajata - Copacabana - Puno - Cuzco - Urubamba Stadt - Lima
ab 4.890 €
pro Person
20 Tage Reise durch Chile
Reiseverlauf diesr Rundreise:
Santiago de Chile - San Pedro de Atacama - Uyuni - Potosi - Sucre - La Paz - Huatajata - Cuzco - Urubamba Stadt - Das Heilige Tal der Inka - Lima
ab 6.290 €
pro Person
Aktivreise
16 Tage Reise durch Chile
Reiseverlauf diesr Rundreise:
Santiago de Chile - Valparaiso - Puerto Natales - Punta Arenas - San Pedro de Atacama - Calama
ab 4.198 €
pro Person